Shroud of the Avatar Skeletons Screenshot

Musik für Shroud of the Avatar gesucht

Richard „Lord British“ Garriott sucht nach passender Musik für sein kommendes MMORPG Shroud of the Avatar.

Shroud of the Avatar ist nicht nur ein Spiel, das per Crowdfunding finanziert wurde, auch Elemente des Spiels selbst werden von der Community erstellt, darunter beispielsweise die Musik. Bereits jetzt erklingen stimmungsvolle Melodien in den verschiedenen Arealen der Fantasywelt. Nun benötigt das Team noch weitere Musik und hat einen entsprechenden Contest gestartet. Im Forum des MMORPGs gibt es alle Instruktionen und genau Hinweise darauf, welche Art von Musik gesucht wird, wie ihr diese an Portalarium schickt und was ihr dafür bekommt.

Es werden aktuell über 80 Tracks gesucht, die sich mit verschiedenen Themen beschäftigen, darunter Städte, Wälder, Dungeons aber auch für besondere und spezifische Gebiete wie etwa die Abwasserkanäle der Stadt Britanny oder das Untotengebiet Necopolis. Ihr findet eine Beschreibung des Gebietes sowie der Stimmung, welche die Musik auslösen soll. Ihr erstellt eine erste Demoversion des Tracks und ladet diese dann bei Soundcloud hoch. Anschließend schickt ihr im Forum an die Community Manager eine private Nachricht mit einem Link zu eurer Musik auf Soundcloud sowie einer Beschreibung, wofür der Track gedacht ist und was die Idee dahinter ist. Anschließend wird euer Musikstück angehört und ihr bekommt Nachricht, ob eure Musik dem entspricht, was das Team sucht. Ist dem so, habt ihr sieben Tage Zeit, die finale Version zu erstellen und ebenfalls hochzuladen. Findet diese Version dann auch Gefallen, dann erhaltet ihr eine bestimmte Bezahlung für die Musik und sie wird im Spiel auftauchen. Natürlich werdet ihr als Komponist im Spiel genannt.

Seid ihr also musikalisch begabt und habt Lust, euch an dem Wettbewerb zu beteiligen sowie die Chance zu erhalten, dass eine von euch komponierte Musik im MMORPG Shroud of the Avatar genutzt wird, dann macht beim Crowdsourcing Musik Content mit!

Tags News

Share this post

No comments

Add yours