Shroud of the Avatar erwartet R11

Shroud of the Avatar Pre Alpha Release R11

An diesem Donnerstag, den 23. Oktober startet der Pre Alpha Release R11 des MMORPGs Shroud of the Avatar.

R11 wird eine Reihe von Änderungen und Neuerungen einführen und zeigt, wie sich das MMORPG Shroud of the Avatar innerhalb eines Monats weiterentwickelt hat. Die Backer, die sich an der Finanzierung des MMOs beteiligen können so aktiv mit ihren Ideen und ihrem Feedback die Weiterentwicklung mitbestimmen.

Zu den geplanten Highlights von R11 gehören:

  • Steam Prep: Die Möglichkeit, das MMORPG per Steam herunterzuladen wird angeboten.
  • Maps: Neue Szenen auf dem Hauptkontinent werden hinzugefügt. Darunter Solace Bridge, eines der Startgebiete, welches ein Dorf darstellt, das sich gegen eine Untotenarmee verteidigt. Auch das Kobold Battle Camp als eines von drei Battle Camps im Spiel wird verfügbar sein. Außerdem wird Sumpf als neues Gebiet integriert.
  • Character Advancement: Es wird erstmals möglich sein, euren Helden durch das Sammeln von Erfahrungspunkten zu verbessern. Durch den Aufstieg in höhere Levels erhaltet ihr Skillpunkte, die ihr frei verteilen dürft.
  • Spells & Skills: Todesmagie wird erweitert und ihr könnt Skelette und Liches beschwören.
  • Housing: Die Housing-Funktion wird erweitert, sodass man nun auch Keller dem eigenen Haus hinzufügen kann. Dabei handelt es sich aber noch um eine frühere Version.
  • Crafting: Erst wird erstmals möglich sein, zu kochen und Alchemie zu nutzen. Außer kann sich Ausrüstung abnutzen und muss repariert werden.  Das Respawing von Rohstoffen wird ebenfalls überarbeitet.
  • Creatures: Kreaturen erhalten eine größere Variation an Skills und Verhaltensmustern. Als Beispiel erhalten Liches die Möglichkeit, Skelette zu beschwören, Spieler zu paralysieren und Area of Effect-Zauber zu wirken.
  • Combat: Bewegung wird sich auf den Fernkampf auswirken, sodass ihr nicht mehr so Effekt schießen könnt, wenn ihr rennt. Außerdem müssen Pfeile nicht mehr in die Hand gelegt werden, um sie mit einem Bogen benutzen zu können.
  • Control Point: Vertas Pass wird ein Prototyp der Kontrollpunkte im Spiel werden. Wenn man die Dunkelelfen dort besiegt, kann man den Pass gegen weitere Wellen an Dunkelelfen verteidigen.
  • Customization: Haare und Helme funktionieren nun besser miteinander.
  • NPC Conversation: Sprecht ihr mit einem NPC, wird dieser der Fokus der Konversation und der Hintergrund wird unscharf. Zudem wird das Gespräch über ein eigenes Fenster ablaufen.

Diese Liste kann sich bis zum Start der Pre Alpha R11 des MMORPGs Shroud of the Avatar an diesem Donnerstag gegen 17:30 Uhr noch ändern.

Share this post

No comments

Add yours