SotA Overworld Novia Unity5 neu

Shroud of the Avatar wechselt zu Unity 5

Bisher nutzte das kommende (MMO)RPG Shroud of the Avatar noch die Unity Engine in Version 4. Nun wird mit dem heute startenden Pre-Alpha Release R15 erstmals Unity 5 genutzt.

Durch den Wechsel auf Unity 5 wird es den Entwicklern des (MMO)RPGs Shroud of the Avatar ermöglicht, die Performance des Spiels zu verbessern und viele neu Grafik-Effekte zu nutzen. Das globale Lichtsystem der neuen Engine ist beispielsweise deutlich effektiver und sieht besser aus und es gibt physikbasierte Shader, welche Objektoberflächen noch realistischer aussehen lassen.

Der komplette Umstieg auf die neuste Version der Engine wird allerdings noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Denn der Wechsel macht es nötig, dass alle bisher erstellen Gebiete komplett überarbeitet werden. Alle Assets, Texturen, Lichtquellen und Kameraeinstellungen müssen überarbeitet und angepasst werden, was einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Daher erkennt man in R15 erstmal kaum grafische Verbesserungen gegenüber dem Release R14. Denn die Entwickler haben es sich zum Ziel gesetzt, die Grafik in R15 erstmal auf das Niveau von R14 zu bringen, bevor man weitere Effekte hinzufügt. Die neue Überlandkarte wurde allerdings schon mit Unity 5 erstellt und sieht deutlich besser als die Version in R14 aus.

Da der komplette Wechsel zu Unity 5 und die Anpassung der Assets noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, kann es sein, dass es in einigen älteren Gebieten zu Grafikproblemen kommt. Die Entwickler hätten von den Spielern dann gerne Feedback, sodass sie die Gebiete auch gut überarbeiten und anpassen können.

R15 wird neben dem Wechsel zu Unity 5 auch viele weitere Features mit sich bringen, darunter die Crafting-Skills, die gelernt werden müssen, um effektiv Crafting betreiben zu können. Zudem ist eine erste Version der NPC-Tagesabläufe integriert. Die Kellnerin in der Bar der Stadt Braemar wird als erster NPC im Spiel einem Tagesablauf folgen und beispielsweise nachts nach Hause gehen. Dies ist aber nur ein erster Test und ein erster Vorgeschmack auf die NPC-Tagesabläufe, die nun nach und nach integriert werden und noch deutlich komplexer werden sollen. R15 von Shroud of the Avatar startet heute um 17:30 Uhr.

Share this post

No comments

Add yours