shroud of the avatar spiders screenshot

Zweite Kickstarter Kampagne für Shroud of the Avatar geplant

Die erste Episode des Selective Multiplayer RPGs Shroud of the Avatar befindet sich noch in der Entwicklung, schon wird über eine Kickstarter Kampagne der zweiten Episode nachgedacht.

Eigentlich hätte Episode 1 Ende 2014 erscheinen sollen. Doch offenbar kam es zu größeren Änderungen während der Entwicklung, weswegen man noch immer auf den Release wartet. 2017 soll es aber soweit sein – wenn auch das ursprüngliche Konzept stark verändert worden zu sein scheint.

Vom ursprünglichen Single Player RPG mit Story Fokus, einem Offline Part und der Möglichkeit, auch online zu spielen, ist nicht mehr viel übrig – oder zumindest sind diese Elemente noch nicht im Spiel. Shroud of the Avatar ist im aktuellen Zustand ein klassisches MMORPG, was natürlich sehr viele der „Backer“ der ersten Kickstarter Kampagne verärgert.

Als nun im offiziellen Forum bekannt wurde, dass man schon eine Kickstarter Kampagne für Episode 2 plant, welche einen neuen Kontinent einführen und die Story weitererzählen sowie bisher fehlende Features mit sich bringen soll, regt sich leichter Widerstand. Einer Umfrage im offiziellen Forum zufolge, wollen mehr als 35 Prozent diese Crowdfunding Kampagne nicht unterstützen. Weitere 32 Prozent glauben schon, dass sie Geld geben, aber deutlich weniger als bei Episode 1. Bedenkt man, dass viele derjenigen, die wegen des Single Player Ansatzes dabei waren, das Forum und das Spiel inzwischen verlassen haben, könnte es eine zweite Kickstarter Kampagne schwer haben. Das Entwicklerstudio muss auch erst beweisen, dass man die Versprechungen der ersten Kampagne einhalten kann und davon ist man aktuell noch sehr weit entfernt.  Hinzu kommt, dass viele derjenigen, die sich Häuser und Städte gekauft haben, diese ja schon auf dem ersten Kontinent haben. Ob man erneut mehrere Tausend Dollar für eine zweite Stadt und weitere Häuser ausgeben will, ist fraglich. Zumal die meisten Spielerstädte eh Geisterstädte sind, da kaum Spieler online sind.

Shroud of the Avatar hat noch einen weiten Weg vor sich. Man sollte besser erstmal die Versprechungen des ersten Kickstarters einhalten und den Single Player Part nach vorn bringen, bevor man darüber nachdenkt, wieder Geld von den Fans haben zu wollen.

Share this post

No comments

Add yours